INTERNATIONALER

CASTING - WETTBEWERB

OPERNSPIELE MUNOT

W.A. Mozart - "Die Zauberflöte"

27./28./29. April 2019

Einsingen / Probe mit dem Pianisten

Resultate - Runde 2  

INFO

DATUM

 

27./ 28./29. April 2019

Die Anmeldung ist abgeschlossen

 

AUSTRAGUNGSORT

 

Rathauslaube, Rathausbogen 10 - 21

8200 Schaffhausen, Schweiz

 

BEWERBUNGSUNTERLAGEN

 

- Lebenslauf

- Foto

- Liste der vorzutragenden Arien (Fünf)

 

 

 PFLICHTSTÜCKE

 W. A. Mozart - "Die Zauberflöte"

 

Sopran (Pamina)

  • W.A. Mozart, Die Zauberflöte, „Ach, ich fühl’s, es ist verschwunden“

  • Vier Arien nach freier Wahl 

 

Sopran (Königin der Nacht)

  • W.A. Mozart, Die Zauberflöte, „Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen“

  • W.A.Mozart, Die Zauberflöte, „O zittere nicht, mein lieber Sohn“

  • Drei Arien nach freier Wahl

 

 Tenor (Tamino)

  • W.A. Mozart, Die Zauberflöte, « Dies Bildnis ist bezaubernd schön »

  • Vier Arien nach freier Wahl

 

Bass (Sarastro)

  • W.A. Mozart, Die Zauberflöte, "O Isis und Osiris"

  • W.A. Mozart, Zauberflöte, „In diesen heil’gen Hallen“

  • Drei Arien nach freier Wahl

 

Bariton (Papageno)

  • W. A. Mozart, Die Zauberflöte, "Der Vogelfänger bin ich ja"

  • W. A. Mozart, Die Zauberflöte, „Ein Mädchen oder Weibchen“

  • W. A. Mozart, Die Zauberflöte, „Papagena! Papagena!  - bis „gute Nacht du falsche Welt“

  • Zwei Arien nach freier Wahl

 

Sopran (Papagena)

Sopran (Erste Dame)

Sopran/Mezzosopran (Zweite Dame)

Alt/Mezzosopran (Dritte Dame)

Tenor (Monostatos)

  • Eine Arie von W.A. Mozart

  • Eine Arie (Deutsch)

  • Drei Arien nach freier Wahl

 

Galakonzert

  • Fünf Arien nach freier Wahl         

 

ABLAUF

  • Runde I: 27./ 28. April 2019 (siehe Pflichtstücke)

  • Runde II: 29. April 2019 (Arien-Auswahl trifft die Jury)

  • die Resultate der Runde I werden am späten Abend (28. April 2019) online bekanntgegeben

  • die Gewinnpreise werden 4 Wochen nach dem Vorsingen via Email bekanntgegeben

 

 

REGLEMENT

 
 
 

ZULASSUNGSBEDINGUNGEN

  • Sängerinnen und Sänger bis zum 35 Altersjahr

ANMELDEGEBÜHR

 

100.- CHF

Anmeldegebühr wird nicht zurückerstattet

 
 

BANK - KONTO

Postfinance 

Verein Opernspiele Munot

IBAN: CH07 0900 0000 6127 5765 3

BIC: POFICHBEXXX

 
  •  eine definitive Zulassung zum Wettberwerb erfolgt nur nach der Überweisung der Anmeldegebühr an das o.g. Bankkonto

  • Ex - OSM Preisträger sind von der erneuten Teilnahme ausgeschlossen

 

  • sollten die Teilnehmer die entsprechende Qualität nicht erbracht haben, behält sich die künstlerische Leitung das Recht die Rollen anderweitig zu besetzen (unabhängig von dem Wettbewerb)

  • für das Vorsingen steht allen Teilnehmern ein Korrepetitor gratis zur Verfügung (ohne Probe)

  • ist eine Probe mit dem Korrepetitor gewünscht, kann diese gegen eine Gebühr von 30.- CHF (1/2 Stunde) vereinbart werden. Anfragen hierzu richten Sie bitte an office@opernspielemunot.ch

  • Die Teilnehmer können eigenen Korrepetitor mitbringen

 

GEWINNPREISE

  • Honorierte Teilnahme am Preisträgerkonzert

(Operngala) mit Orchester

30. August 2019

 

  • Honorierte Rolle in der Neu-Opernproduktion

W. A. Mozart „Die Zauberflöte“

27./28./29. August 2020

Munot (Openair ), Schaffhausen, Schweiz

  • Kandidaten haben die Möglichkeit beide der o.g. Preise

zu gewinnen (Konzert und die Teilnahme an der Opernproduktion)

  • Kandidaten, die sich nur für die Operngala bewerben möchten, dürfen als Pflichtstücke fünf Arien nach freier Wahl vortragen

TICKETS:

Logo_OSM.png

Schaffhauserland Tourismus

Herrenacker 15

8200 Schaffhausen

Telefon: 052 632 40 20

ADS_Favicon05.png
  • Schwarz Facebook Icon

© Opernspiele Munot 2015 - 2020