G. Bizet "Carmen"

18./ 19./ 20. August 2016

20.00 Uhr, Munotzinne

Wiktor Bockman, Musikalische Leitung

Wiktor Bockman, Musikalische Leitung

Paolo Panizza, Ragie

Paolo Panizza, Ragie

Paolo Panizza, Regie

Judit-Isabela Kutasi, Carmen

Judit-Isabela Kutasi, Carmen

Katarina Zimbalyuk, Carmen

Katarina Zimbalyuk, Carmen

Michail Makarov - Don José

Michail Makarov - Don José

Angélique Boudeville - Micaëla

Angélique Boudeville - Micaëla

Laurence Guillod - Micaëla

Laurence Guillod - Micaëla

Federica Vitali - Micaëla

Federica Vitali - Micaëla

Nadia Steinhardt - Mercédès

Nadia Steinhardt - Mercédès

Laure Barras - Frasquita

Laure Barras - Frasquita

Anna Gössi - Frasquita

Anna Gössi - Frasquita

Federico Cavarzan - Escamillo

Federico Cavarzan - Escamillo

Krzysztof Borysewicz - Zuniga

Krzysztof Borysewicz - Zuniga

Maxim Moroz - Dancaïre

Maxim Moroz - Dancaïre

Rodrigo Trosino - Remendado

Rodrigo Trosino - Remendado

Richard Helm - Morales

Richard Helm - Morales

BESETZUNG:

Judit Kutasi - Carmen - Rumänien

Katarina Lyan - Carmen - Ukraine

Angélique Boudeville - Micaëla - Frankreich

Laurence Guillod - Micaëla - Schweiz

Federica Vitali - Micaëla - Italien

Nadia Steinhardt - Mercédès - Deutschland

Laure Barras - Frasquita - Schweiz

Anna Gössi - Frasquita - Schweiz

Federico Cavarzan - Escamillo - Italien

Maxim Moroz - Dancaïre - Ukraine

Richard Helm - Morales - Österreich

GÄSTE:

Michail Makarov - Don José - Russland

Rodrigo Trosino - Remendado - Mexico

Krzysztof Borysewicz - Zuniga - Polen

CHOR:

Chor der Oper Lemberg / Schaffhauser Konzertchor 

Sängerinnen und Sänger der Kantonsschule Trogen

Kinderchor - Schaffhausen

ORCHESTER:

Sinfonieorchester der Opernspiele Munot

(Lemberger Virtuosen)

Musikalische Leitung - Wiktor Bockman

Regie / Bühnenbild - Paolo Panizza

Flyer

Es ist die Geschichte von Carmen und José, Aussenseiter der Gesellschaft, alle beide. Die Geschichte einer schicksalshaften Verstrickung. Carmen, die freiheitsliebende, leidenschaftliche Zigeunerin spielt mit der Liebe und den sie Liebenden. Ungebunden und bindungslos spottet, verhöhnt und provoziert sie, bis sich an ihr das Schicksal eines frühen Todes vollzieht, so wie es ihr einst aus den Karten gelesen wurde. José, der Deserteur und Degradierte, Gefangener seiner Liebe und brennenden Eifersucht, unfähig seinen Besitzanspruch auf Carmen aufzugeben, ersticht die Geliebte. Schonungslos deckt die Musik die Gefühle auf. Die Kulisse: nicht Sevilla, sondern der spektakuläre Munot. Die dafür bei dem Wettbewerb ausgesuchten Sänger werden die Möglichkeit haben die ganze Produktionsphase mitzumachen, um es dann zur Aufführung zu bringen.

TICKETS:

Logo_OSM.png

Schaffhauserland Tourismus

Herrenacker 15

8200 Schaffhausen

Telefon: 052 632 40 20

ADS_Favicon05.png
  • Schwarz Facebook Icon

© Opernspiele Munot 2015 - 2020